Archiv für den Monat: September 2006

Vorerst keine Landesgartenschau mehr in Thringen

Wie der Vizeprsident des Landesrechnungshofs, Gundermann, mitteilte soll es in Thringen vorerst keine Landesgartenschau mehr geben . Zu dieser Konsequenz kam man nach der berprfung der Kosten der Landesgartenschau 2004 in Nordhausen. Angesichts der Investitionen gebe es Zweifel daran, die Anlagen nachhaltig sichern zu knnen sagte Gundermann. Die vierjhrige stattfindende Thringer Landesgartenschau wrde zunchst ausgesetzt werden.

Gelesen auf mdr.de

Currywurst

Bei meinen letzten Besuchen in Köln bin ich auf den Geschmack gekommen. Läden wie Curry Cologne sind zwar nicht die gesündesten, aber ziemlich lecker 😉

Nun frag ich mich: Gibt es sowas in der Rostbratwurst-Landeshauptstadt auch irgendwo?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Mann schiet auf Ex-Freundin

Nach einem Streit mit seiner Ex-Freundin hat ein 52-jhriger Arnsberger gestern Abend eine Pistole gezogen und um sich geschossen. Dabei traf er die 23-Jhrige Hals und verletzte sie lebensgefhrlich. Anschlieend flchtete der Mann, konnte aber nach einer mehrstndigen Fahndung von Polizei und zivilen Ermittlern festgenommen werden.

Gelesen auf MDR.de

Thringer Schulklassen bleiben die kleinsten

Thringen kann sich auch weiterhin mit den bundesweit kleinsten Schulkassen rhmen. Wie Kultusminister Jens Goebel versicherte, werde es trotz des finanziellen Drucks keine Abstriche an der Schulqualitt geben. Auch bei den Lehrern werde nicht weiter gespart. Damit er Forderungen von Finanzministerin Birgit Diezel zurck. Diese kritisierte die Tatsache das Thringen die meisten Lehrer pro Schler htte. Ihrer Meinung nach seien gute Bildungsergebnisse auch mit weniger Lehrern mglich.

Gelesen auf MDR.de

Thringen zweckentfremdet Lottoeinnahmen

Thringen hat Lottomittel im Landeshaushalt versickern lassen. Wie die“Thringer Allgemeine“ unter Berufung auf eine Analyse des Finanzministeriums berichtete, sollen die Gelder nicht wie vorgesehen an Verbnde oder Vereine gezahlt worden sein. Im vergangenen Jahr seien von den Lottomitteln nur 84 Prozent ausgegeben worden. Der Rest – etwa eine halbe Million Euro wurde offenbar zweckentfremdet.

Gelesen auf MDR.de

Willy-Brandt-Denkmal geplant

Die Stadt Erfurt will Willy-Brandt-Denkmal errichten. Dazu wurde ein deutschlandweiter Wettbewerb ausgeschrieben. Das Denkmal soll an die historische Begegnung von Bundeskanzler Brandt mit dem damaligen DDR-Ministerratsvorsitzenden Willi Stoph im Mrz 1970 im Hotel Erfurter Hof erinnern. Das Kunstwerk soll rund 130.000 Euro kosten und auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hotel aufgestellt werden.

Gelesen auf MDR.de

Erfurt ist weitrumigste Grostadt in Deutschland

Erfurt ist Deutschlands weitrumigste Stadt. Rein statistisch gesehen verteilen sich hier 0,75 Menschen auf 1.000 Quadratmeter. Am dichtesten besiedelt dagegen ist Mnschen. In der bayerischen Landeshauptstadt mssen sich 4,15 Menschen 1.000 Quadratmeter teilen.

Gelesen auf MDR.de

Frau strzt vom Balkon

Beim Versuch sich mit mit Hilfe eines Antennenkabels vom siebten Stock auf den darunter liegenden Balkon abzuseilen ist eine 23-jhrige Frau abgestrzt. Sie fiel 15 Meter in dei Tiefe und verletzte sich lebensgefhrlich. Die Frau hatte sich selbst ausgeschlossen und wollte ber den Balkon wieder in ihre Wohnung gelangen.

Gelesen auf MDR.de

Gewalt an Schule

Schüler prügelten Mädchen – Junge zündete Pullover von Mitschüler an

Erfurt (dpa/th) – Sechs Schüler haben eine 14-Jährige in einer Erfurter Schule attackiert und ihr den Ranzen entrissen. Die Mädchen und Jungen zwischen 12 und 14 Jahren drängten ihr Opfer am Mittwoch in eine Ecke des Gebäudes und schlugen es. Die sechs sollen das Mädchen nach Polizeiangaben vom Donnerstag schon mehrfach verprügelt haben. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung. Zwei der Täter sollen kurze Zeit danach selbst in der Schule am Rande der Innenstadt aneinander geraten sein.
07.09.2006 Quelle: dpa

Theater zum Geburtstag

Im Eisschnelllauf ist sie eine Legende, dabei wird sie gerademal 40 Jahre alt. Gunda Niemann-Stirnemann feiert Geburtstag, doch eine große Party gibt es noch nicht.

RIECHHEIM. Als Heike Drechsler vor zwei Jahren 40 wurde sprang sie noch in die Sandgrube und sagte, hier wolle sie aber nicht sterben. Gunda Niemann-Stirnemann hat „schon“ mit 39 aufgehört, ums Eisoval zu rennen, weil es nicht noch einmal für Olympia reichte. Inzwischen kümmern sich beide Thüringer Jahrhundertsportler als Trainerinnen um den Nachwuchs. Gunda, die dreimal Olympiasiegerin und 19-mal Weltmeisterin war, geht an ihrem 40. Geburtstag ganz normal auf Arbeit. Die gebürtige Sondershäuserin ist beim Olympiastützpunkt in Erfurt angestellt und macht nebenbei in Köln ihren Trainerschein. Auch eine große Feier zum runden Geburtstag gibt es nicht. Am Wochenende wird die Familie nach Riechheim kommen, wo die Stirnemanns wohnen. Die richtige Party soll dann im Oktober steigen, wenn Gunda ihren Freunden und Wegbegleitern Dankeschön sagen will.

Heute hat sie ihr Mann Oliver ins Theater eingeladen. Wo und in welches Stück die beiden gehen, wollten sie nicht verraten. Sollten Sie am Abend Gunda in einem Abendkleid in einem Thüringer Musentempel treffen, können sie aber ruhig zum Geburtstag gratulieren.

Quelle: Thüringer Allgemeine

ErSol hat Beschftigtenzahl mehr als verdoppelt

ErSol hat die Zahl seiner Mitarbeiter innerhalb eines Jahres verdoppelt. Zusammen mit den 17 Lehrlingen, die heute ihre Ausbildung beginnen, beschftigt der Solarzellen-Hersteller derzeit fast 390 Mitarbeiter, das teilte das brsennotierte Unternehmen in Erfurt mit.

Gelesen in der TLZ

Zahl der Strafgefangenen in Thringen gestiegen

Die Zahl der Strafgefangenen in Thringen steigt weiter an. Wie das Statistischen Landesamtes heute bekannt gab, saen Ende Mrz 2257 Menschen in den sieben Gefngnissen des Freistaates. Das waren 30 Inhaftierte mehr als vor einem Jahr. Dabei wurden 61 Strafgefangene mehr gezhlt, gleichzeitig sank die Zahl der Untersuchungshftlinge um 32.

Gelesen in der TLZ