Archiv für den Monat: Juli 2006

Kinderwallfahrt in Erfurt

Rund 1400 Kinder werden heute und am morgen zur Kinderwallfahrt auf den Erfurter Domberg erwartet. An beiden Tagen begrt Weihbischof Reinhard Hauke um 10:00 Uhr die kleinen Gste zu einen Gottesdienst im Dom. Anschlieend soll es ein buntes Programm und ein Quiz ber den Dom geben.

Gelesen in der OTZ.

Schlagloch die 2.

Am 01.06.2006 berichtete ich an dieser Stelle über ein rießiges Schlagloch in der Essenerstraße.
In der vergangenen Woche habe ich dann darüber in der Thüringer Allgemeine berichtet.
So unglaublich es klingen mag, heute nach fast 2 Monaten ist das Schlagloch nun endlich zu. Der Beitrag in Erfurt-Blog und in der TA haben ein Wunder bewirkt. Danke für die schnelle und unbürokratische Hilfe, ehe ein Problem zum Problem geworden wäre.

Das ZDF sucht die Lieblingsorte der Deutschen

Auch Erfurter Plätze sind nominiert. Die Platzierung wird aber nicht durch eine Jury festgelegt, sondern duch eine Abstimmung auf der Website des ZDF.

Zur Auswahl vom ZDF stehen der Dom und die Krämerbrücke, man kann aber auch eigene Vorschläge machen. Zur Zeit gibt es als Zuschauervorschlag auch den Petersberg zur Auswahl.

Also: Fleissig mitmachen und abstimmen!

ZDF.de – Die Lieblingsorte der Deutschen

Blogged with Flock

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Cranach-Altar im Erfurter Dom unter Stickstoffzelt

Im Erfurter Dom wurde heute mit der Schdlingsbekmpfung am Cranach-Altar begonnen. In einem luftdichten, mit Stickstoff gefllten Folienzelt soll der barocken Altar in den nchsten Wochen von seinen Holzwrmern befreit werden. Erst im vergangenen Jahr war der Altarretabel von den Schdlingen befallen. Damals wurden Wespen gegen die Holzwrmer eingesetzt.

Gelesen in der TLZ

Waldbrand-Risiko steigt von Tag zu Tag

Das erste Forstamt Thringens hat die hchste Waldbrand-Warnstufe ausgerufen. Bad Salzungen meldete heute Stufe vier, teilte eine Sprecherin des Umweltministeriums mit. Mit jedem Tag, an dem es so trocken und hei bleibt, steigt das Risiko auch in anderen Gebieten, sagte sie. Bei Stufe vier ist die Sperrun einzelner Wlder wahrscheinlich. Besucher, die sich nicht daran halten, mssten mit einem Bugeld von 2500 Euro rechnen.

Gelesen in der TLZ.

Mittelalterliche Handschrift in Bibliothek entdeckt

Erfurt (rpo). In einem Erfurter Kloster ist ein Handschriften-Fragment eines bislang völlig unbekannten mittelalterlichen Textes gefunden worden. Das gilt als wissenschaftliche Sensation. Immer wieder mal tauchen Abschriften bekannter Werke auf. Die entdeckung ganz neuer Erzählungen ist aber sehr selten.

Die mit Datum versehene Handschrift stammt aus dem 15. Jahrhundert. In der Bibliothek des Erfurter Augustinerklosters entdeckte ein Wissenschaftler der Jenaer Universität das Blatt in einer Sammlung mittelalterlicher Handschriften-Fragmente. Der Erzähltext behandelt Themen aus dem Sagenkreis um König Artus. Der Forscher vermutet, er könnte einem Spielmann gehört haben.
Quelle: RP online

Waldbrandgefahr in Thringen

Im Freistaat Thringen haben mittlerweile 10 der 28 Forstmter Warnstufe drei (von vier) gemeldet. Eine Zigarette oder ein parkendes Autos mit heiem Unterboden knnte dort bereits einen Brand auslsen. „Die Gefahr steigt jetzt rapide an. Die Sonne strahlt jeden Tag, das Gras wird immer welker. Die Situation verschrft sich.“ sagte Lutz Eckardt, Waldbaureferent im Umweltministerium.

Gelesen in der TLZ.

Prozess gegen Kokain-Dealer beginnt

Wegen Drogenhandels mssen sich ab heute ein Mann und eine Frau vor dem Erfurter Landgericht verantworten. Dem 40-Jhrigen und der 26-Jhrigen wird vorgeworfen von Oktober 2005 bis Januar 2006 in drei Fllen Kokain in den Niederlanden gekauft und fr den Weiterverkauf nach Erfurt gebracht zu haben. Die Angeklagte soll zudem in weiteren Fllen mit Kokain und Ecstasy-Pillen gedealt haben. Fr den Prozess wurden zunchst fnf Verhandlungstage angesetzt.

Gelesen in der TLZ

WM Party auf dem Domplatz

Nach vielem Hin und Her, Absagen, neuen Gerüchten und wiederum Absagen hat es zum kleinen und grossen Finale der Fussball-WM ja dann irgendwie doch noch geklappt mit einem grösseren Public Viewing in Erfurt.

Hier ein paar Eindrücke vom Spiel um Platz 3 zwischen Deutschland und Portugal…

Blogged with Flock

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Rauchverbot an Schulen

Auf Drngen der SPD-Fraktion bert heute der Thringer Landtag ber ein generelles Rauchverbot an Schulen. Die Abgeordnete Antje Ehrlich-Strathhausen sagte, man wolle klarstellen, dass Rauchen bei Kindern und Jugendlichen nicht akzeptiert werden knne. Weiterhin kritisierte sie den alltglichen Widerspruch an den Schulen – einerseits Anti-Rauch-Kampagnen, andererseits selbstverstndliche Freirume fr Raucher. So liege das Einstiegsalter in Thringen inzwischen bei elf bis zwlf Jahren. Thringens Kultusminister Jens Goebel lehnt ein generelles Rauchverbot an Schulen ab. Im Landtag sagte er, dass er das Rauchverbot im Schulgesetz fr ausreichend halte.

Gelesen auf MDR.de

Kurdische Familie seit fast einem Jahr im Kirchenasyl

Erfurts Oberbrgermeister Andreas Bausewein (SPD) will sich fr das Ende des Kirchenasyls einer kurdischen Familie in der Lutherkirche einsetzen. Der Asylantrag der Familie Snmez, die seit 1994 in Deutschland lebt, wurde abgelehnt. Seit etwa einem Jahr wohnen die Eltern mit ihren beiden Shnen nun schon in einem Zimmer der Kirche.
„Ich werde mich in den nchsten Tagen mit dem Innenminister ber das Thema unterhalten. Es muss eine Lsung geben, vor allem mit Blick auf die Kinder.“ sagte Bausewein.

Gelesen in der TLZ

Familiendrama verhindert

In Erfurt konnte die Polizei gestern ein Familiendrama verhindern. Ein18-jhriger Drogenabhngiger bedrohte seine Mutter mit einem Kchenmesser und forderte die Herausgabe des von ihr verwalteten Arbeitslosengeldes. Polizeiangaben zufolge gelang es der Frau Hilfe zu rufen. Sie blieb unverletzt. Ihr Sohn wurde festgenommen und in eine geschlossene psychiatrische Einrichtung eingewiesen.

Gelesen in der TLZ

Betrunkener Treckerfahrer

Polizeibeamte haben gestern Abend in Knigssee einen alkoholisierten Traktoristen aus dem Verkehr gezogen. Aufgefallen sei der 50-Jhrige, weil er einen Wassertankanhnger ohne Kennzeichen zog. Bei der berprfung seiner Personalien fiel den Beamten seien Alkoholfahne auf. Ein angeordneter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,75 Promille. Das kostete den Treckerfahrer seinen Fhrerschein.

Gelesen in der TLZ.

Feuer zerstrt Wohnhaus

In Erfurt ist in der Nacht zu gestern ein Wohnhaus fast komplett abgebrannt. Als das Feuer in dem von einer Familie bewohnten Anbau bemerkt wurde, war der Brand schon in vollem Gange. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr standen Obergeschoss und Dachstuhl bereits in Flammen. Angaben zufolge wurde das Haus stark beschdigt und ist unbewohnbar. Die Brandursache ist offenbar ein Defekt an der Elektroanlage. Der Schaden werde auf 120 000 Euro geschtzt.

Gelesen auf news.yahoo.com

Genmais-Versuchsfeld bei Erfurt verwstet

Ein Genmais-Versuchsfeld bei Erfurt wurde in letzter Zeit wiederholt von unbekannten Ttern verwstet. Polizeiangaben zufolge wurden am Wochenende mehrere Parzellen bei Dachwig zerstrt. Hier wurden die Pflanzen groflchig mit einer Sichel abgemht. Die Tter gaben sich in einem anonymen Bekennerschreiben als Gegner von Genmanipulationen aus. Laut dem Betriebsleiter seien aufgrund solcher Aktionen die 18 Arbeitsptze gefhrdet.

Gelesen auf MDR.de