Verkehrsunfall

Beim Abbiegen Straßenbahn nicht beachtet
Zum Zusammenstoß eines Audi A 6 mit einer Straßenbahn kam es am 15.05.2006, gegen 16.55 Uhr, in der Stotternheimer Straße. Der 39-jährige Fahrer des Audi wollte von der Stotternheimer Straße kommend nach rechts in die Lange Straße einbiegen und beachtete dabei die in gleiche Richtung fahrende Straßenbahn nicht. Bei dem Anstoß ist der 20-jährige Beifahrer schwer verletzt worden. Der 39-jährige Unfallverursacher verletzte sich leicht. Die Fahrgäste der Straßenbahn blieben unverletzt. Durch den Zusammenstoß wurde die Bahn aus den Schienen gehoben. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 39-jährige Audifahrer unter Drogeneinfluss fuhr und keine Fahrerlaubnis hatte. Die Höhe des Sachschadens beträgt insgesamt ca. 42.000,00 Euro. Der Straßenbahnverkehr war für ca. 3 ½ Stunden gestört.