Lange Nacht der Museen

Zeitkarten-Kunden der EVAG sollten sich den Mittwoch, 17. Mai 2006, vormerken. Gegen Vorlage der Zeitkarte erhalten Fahrgäste nur an diesem Tag im EVAG-Center am Anger 2 Eintritts-karten zur Langen Nacht der Museen zum Preis von einer. „Kulturgenuss bei Nacht ist etwas Besonderes. Wir möchten mit unserem Angebot Inhaber der ABO-Monatskarte,
9-Uhr-ABO-Monatskarte, Monatskarte und Wochenkarte animieren, rege an dem kulturellen Nachtleben teilzunehmen.“ , so Volker Krebs, Hauptabteilungsleiter Planung/Marketing.

Ob Natur- oder Volkskundemuseum, Deutsches Gartenbaumuseum und Schloss Molsdorf – zur Langen Nacht der Museen gibt es am Freitag, 19. Mai 2006, Weltkunst, Erlebnis-Shows, Sonderausstellungen, Musik und kulinarische Finessen zu erleben. Der Spar-Tipp von Volker Krebs: „Die Tickets zur Langen Nacht im Vorverkauf kaufen. Besonders bei der Familienkarte macht sich der Preisunterschied zur Abendkasse bemerkbar.“ Die Tickets können im Vorverkauf natürlich im EVAG-Center (Öffnungszeiten: Montag – Freitag 07.00-19.00 Uhr), in den teilnehmenden Einrichtungen und in der Tourist-Information für Erwachsene zum Preis von 6,00 Euro, für Ermäßigungsberechtigte zu 4,00 Euro sowie für Familien zu 16,00 Euro erworben werden.

Für die Lange Nacht der Museen sind die Tickets zugleich Fahrkarte. Wer im Besitz eines Tickets ist, hat am 19. Mai ab 17.00 Uhr bis Samstagmorgen, 4.00 Uhr, freie Fahrt in allen Bussen und Stadtbahnen der Erfurter Verkehrsbetriebe AG. Die Aktion, 2 Eintrittskarten zum Preis von einer, gilt ausschließlich am kommenden Mittwoch für Zeitkarten-Inhaber (Schüler-Zeitkarten ausgenommen) und solange der Vorrat reicht.