Medienzentrum ist pleite

Das Technologie- und Medienzentrum Erfurt ist insolvent. Die vor fünf Jahren mit dem Ziel Existenzgründern zu helfen, ins Leben gerufen Vereinigung soll mehrere hundert tausend Euro Schulden haben. Dem Zentrum gehören 40 Firmen mit 110 Mitarbeitern an.

Gelesen auf MDR.de