Komische Menschen

Manchmal trifft man in Erfurt auch auf eigenartige Zeitgenossen. Gestern beispielsweise war ich im Norma-Markt einkaufen und begutachtete dort Pflaumen in der Obst-und Gemüseabteilung. Die Pflaumen waren verpackt in einer Plastikschale. Ich nahm also diese Plastikschale in die Hand und betrachtete von unten, ob es eventuell schlechte Pflaumen in dieser Schale gibt. Da kam ein älterer Herr auf mich zu und sagte, dass das doch unappetitlich sei. Zuerst stimmte ich ihm zu, denn ich dachte, dass er es ebenso wie ich bedauert, dass das Obst oft noch in der Auslage im Supermarkt vergammelt. Aber nein, denn im weiteren Verlauf des Gesprächs machte mir der Herr deutlich, dass es eine Schweinerei wäre, dass ich die Obstschale in die Hand nehme und anschließend wieder hinstelle. Wohlgemerkt: ich habe die Plastikschale in die Hand genommen und weder diese aufgerissen, noch etwas herausgenommen oder so. Anscheinend ist also dieser Zeitgenosse ein Griesgram, der immer irgendwo was aussetzen muss. Solche gibt es also in Erfurt auch… Ich weiss aber nicht, was es daran auszusetzen gibt, dass ich Ware kontrolliere, bevor ich diese kaufe…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .