Erfurt ist weitrumigste Grostadt in Deutschland

Erfurt ist Deutschlands weitrumigste Stadt. Rein statistisch gesehen verteilen sich hier 0,75 Menschen auf 1.000 Quadratmeter. Am dichtesten besiedelt dagegen ist Mnschen. In der bayerischen Landeshauptstadt mssen sich 4,15 Menschen 1.000 Quadratmeter teilen.

Gelesen auf MDR.de